Elektromobilität in und für Unternehmen

Heutzutage boomt das Geschäft der Elektro-Transporter. Die Zahl der großen Autohersteller, die elektrische Transporter herstellen hat enorm zugenommen und den Markt so ins Rollen gebracht.

Vorzüge der Elektromobilität

Sie sind ein Freund von klimafreundlicher Mobilität? Dann ist ein Elektro-Transporter sicherlich die richtige Wahl für Sie.
Wenn regenerativ hergestellter Strom genutzt wird, sorgt das automatisch für einen viel geringeren CO2-Ausstoß. Zugleich werden verschiedenste Elektrofahrzeuge in Zukunft Wind- und Sonnenkraft-Schwankungen, durch Ihre Energiespeicher, gut ausgleichen können. Somit unterstützen Sie auch die Integration von nachhaltigen Energiequellen und den Ausbau dieser. Die Automobilindustrie befindet sich in einem großen Umbruch und die Zukunft wird bald die Potenziale dieser neuen Technologie zeigen.

Mercedes E Vito Tankstation

Sind die Batterien ein Problem?

Natürlich ist nicht nur die Leistungsfähigkeit der Batterien wichtig, sondern auch die Nachhaltigkeit dieser. Sie spielt sogar eine besonders entscheidende Rolle. Wichtig ist der nachhaltige und faire Rohstoffbezug, dass der Anteil erneuerbarer Energien sehr hoch ist und eine hohe Energieeffizienz. Ebenso soll Wert auf einen geschlossenen Ressourcenkreislauf gelegt werden und, dass die Nachnutzung sinnvoll und intelligent durchgeführt wird, sodass möglichst wenige Ressourcen verloren gehen.
In der EU wird darauf Wert gelegt, dass Batterien vom Herstellungs- bis hin zum Recyclingprozess besonders nachhaltig sind. Die Klimabilanz und die Umweltverträglichkeit, Recycling und die Entsorgung sind Faktoren von besonderer Wichtigkeit.

Der Mercedes eVito zur Langzeitmiete

Mercedes E Vito 2

FLEETLINK bietet mit dem Mercedes eVito Kastenwagen Premium Qualität zur Langzeitmiete. Der eVito ist genauso funktional, sicher und komfortabel, wie Sie es von einem Mercedes-Benz Vito gewohnt sind. Der hocheffiziente Elektromotor hat eine nutzbare Batteriekapazität von 35 kWh und kann bei einer Ladeleistung von bis zu 7,4 kW in ca. 6 Stunden von 0 auf 100 % aufgeladen werden.

Details:

Der eVito ist relativ günstig und eignet sich aufgrund der Reichweite besonders für lokale Aufträge und Fahrten und wird dabei allen Ansprüchen genügen.

Mercedes E Vito 3

Beispiele für Elektromobilität in Unternehmen

Ein gutes Beispiel für ein erfolgreiches Unternehmen, welches Elektrofahrzeuge nutzt, ist sicherlich die Deutsche Post DHL Group, welche selbst entwickelte und ebenso selbst produzierte StreetScooter-Fahrzeuge betreibt. Auch 12.000 E-Bikes und E-Trikes besitzt die größte Elektroflotte in Deutschland. In absehbarer Zeit möchte die Firma das Ziel erreichen, im Interesse der Kunden und der Umwelt alle Fahrzeuge durch Elektrofahrzeuge zu ersetzen, welche auch mit Strom betrieben werden, der aus regenerativen Quellen stammt. Alle diese StreetScooter stoßen keine Co2-Emissionen oder andere Schadstoffe aus und sind somit unabhängig von fossilen Brennstoffen. Insgesamt gesehen ist der Einsatz all dieser Fahrzeuge also eine ökonomisch sehr attraktive und natürlich zukunftsorientierte Investition, die sich wirklich lohnt.
Mercedes E Vito parkend2

Mit E-Transportern für die Zukunft gewappnet

Mercedes E Vito Rueckseite 3

Viele der heutigen Lieferfahrzeuge sind nun einmal dieselbetrieben, was sich aber in den nächsten Jahren grundlegend ändern wird.
Es wird bald mehr Dieselfahrverbote in den verschiedenen Innenstädten geben und mit den CO2-Beschränkungen wird den Unternehmen mehr Umweltbewusstsein nahegelegt.
Städte, in welchen die Stickoxid-Emissionen den Grenzwert überschreiten, werden erwartungsgemäß bald Fahrverbote verhängen. In Hamburg wurden diese auch schon umgesetzt. Außerdem wird Stuttgart betroffen sein, genauso wie Berlin-Neuköln und Bonn, Darmstadt, Essen, Köln, Wiesbaden und auch Gelsenkirchen. Ebenso muss die Stadt München nach aktuellem Stand die Emissionen senken.

 

Anmerkung: Wo gilt Dieselfahrverbot?

Diesel Fahrverbote betreffen bisher alle Städte, in denen sie gelten. Und zwar  Diesel mit der Abgasnorm Euro 5 und darunter. Die Fahrverbotszonen erstrecken sich dabei von wenigen Straßen bis hin zu gesamten Stadtgebieten. Stand August 2021 gibt es Diesel Fahrverbote in Berlin, Hamburg, Gelsenkirchen, Stuttgart, Darmstadt und Mainz.

Vorteile der Langzeitmiete

Mit der Transporter Langzeitmiete kann das Arbeiten gleich noch viel leichter werden. Wenn Sie Unternehmer sind, haben Sie vielleicht auch Interesse daran mit Ihrer Firma nachhaltig mobiler zu werden.
Bei FLEETLINK können Sie Nutzfahrzeuge mieten, in einem Zeitraum, der Ihren Ansprüchen gerecht wird. Obendrein erhalten Sie auch zusätzliche Extras wie z.B. eine Sonderausstattung nach Ihren Wünschen, eine Beklebung und natürlich die passende Bereifung für das Fahrzeug. Noch dazu ist es möglich die Nutzfahrzeuge an einen Ort liefern zu lassen, den Sie beliebig auswählen können. Am Ende erhalten Sie Fahrzeuge, die für den Straßenverkehr zugelassen sind und eine dazu passende Versicherung.
Außerdem brauchen Sie sich im Falle eines Unfalls auch keine Sorgen zu machen, kein Fahrzeug mehr nutzen zu können, solange Ihres in der Werkstatt ist, denn Sie erhalten einfach ein Ersatzfahrzeug. Sorgenfrei können Sie unsere Leistung nutzen und sich entspannt zurück lehnen. Sie sind nicht fest an bestimmte Fahrzeuge gebunden und müssen nicht gleich ein Fahrzeug zum vollen Preis kaufen, was besonders für kleinere Unternehmen ein sehr hilfreich ist.

Nur bei FLEETLINK bekommen Sie das einzigartige Paket aus e-Transporter zur Langzeitmiete mit GPS und der hervorragenden Flottenmanagement App – vom Profi für Profis.

Leistungen der APP:

Zusammengefasst kann man sagen, dass es sich heutzutage durchaus lohnt über elektrische Transporter-Möglichkeiten für das eigene Geschäft nachzudenken, vor allem mit dem Hintergrund der Nachhaltigkeit und der immer besser werdenden Markttauglichkeit. Die Langzeitmiete von E-Fahrzeugen hat zahlreiche Vorteile und weniger Investitions-Risiken und nimmt Ihnen jede Menge Sorgen ab.